Kontakt

pfeilDie neue ISO 9001:2015 - Wissensmanagement wird Pflicht!

Die März-Ausgabe des Wissensmanagement-Magazins berichtet über die neue Qualitätsmanagement Norm...

pfeilBusiness Night "Social Business und Enterprise 2.0"

Am 19. November 2014 um 19 Uhr findet ein Netzwerkabend für Unternehmerinnen und Unternehmer aus...

pfeilDrupal Wiki 7.5 verfügbar

Die neue Version des erfolgreichen Enterprise Wikis ist ab sofort verfügbar und bringt viele...

...mehr

Drupal Wiki - das Enterprise 2.0 Wiki

Drupal Wiki basiert auf der leistungsfähigen Enterprise 2.0 Architektur Drupal. Gegenüber anderen Wikis zeichnet es sich durch seine einfache Bedienung, der leichten Erweiterbarkeit und den auf dem Unternehmens-Einsatz ausgerichteten Funktionen aus.

Drupal Wiki im Überblick

Enterprise 2.0 Wiki

Unter der Haube von Drupal Wiki steckt ein völlig neues Konzept. Im Gegensatz zu bestehenden Wiki-Systemen setzt Drupal Wiki auf einer ausgereiften Enterprise 2.0 Plattform auf. Dies macht sich auch bei der einfachen Bedienbarkeit, dem enormen Funktionsumfang, der Sicherheit und der Skalierbarkeit im Unternehmensumfeld bemerkbar.

Wiki mit integriertem Kategorie- und Tagsystem

Das standardmäßig eingebaute Kategorie- und Tagsystem erlaubt das gezielte Finden von Dokumenten auch in sehr großen Datenbeständen. Unterstützt werden Benutzer durch eine schnelle Volltextsuche, die auch Dateianhänge durchsuchen kann und der sogenannten Facetten-Suche, die vielseitige Möglichkeiten bietet Inhalte nach ihren Eigenschaften zu finden.

Ausgereiftes Rechtemanagement

Rechte lassen sich in Drupal Wiki sowohl auf Inhalte als auch auf Funktionen vergeben. Darüber hinaus lassen sich Gruppen mit unterschiedlichen Rechten ausstatten und voneinander trennen. Sie behalten jederzeit die Kontrolle über ihre Inhalte und können auch Kunden, Partner und Dienstleister in ihr Wiki einbinden. Die Integration an im Unternehmen vorhandene Authentifizierungs-Systeme wie Active Directory, LDAP, NTLM und Kerberos vereinfacht die Administration und erleichtert den Mitarbeitern den Einstieg.

Breites Angebot an Unternehmens-Anwendungen

Drupal Wiki läßt sich vielseitig einsetzen. So finden Sie fertige Anwendungen von der Buchererstellung über Qualitätsmanagement-Prozesse bis hin zu Projekträumen und erweiterten Dokumentmanagement-Funktionen. Viele der Anwendungen lassen sich erweitern und an ihr Unternehmen anpassen.

Eigene Anwendungen auf Wiki Basis

Drupal Wiki gehört zu den Wiki-Systemen der dritten Generation, mit denen sich eigene Anwendungen auf Wiki-Basis erstellen lassen. Inhalte können speziell an das Unternehmen angepasst und gemeinsam bearbeiten werden. Dabei entsteht so etwas wie das "Excel für´s Web" - so vielseitig einsetzbar wie Excel jedoch kollaborativ bearbeitbar und frei nach Web 2.0 Prinzip "jeder wird zum Autor".

Unschlagbar in Sachen Funktionsvielfalt und System-Integration

Mit seinen zahlreichen Erweiterungen bietet Drupal Wiki eine Funktionsvielfalt, bei der kein anderes Wiki auf dem Markt auch nur annähernd mithalten kann. Die flexible Plugin-Architektur ermöglicht auch die Integration von vorhandenen Systemen wie Unternehmens-Datenbanken, ERP-Systemen, Shop- und Kundenmanagement-Systemen. Nutzer profitieren von einer starken Integration indem Sie spezialisierte Werkzeuge für ihre Aufgaben einsetzen und miteinander kombinieren können.