Kontakt

pfeilDie neue ISO 9001:2015 - Wissensmanagement wird Pflicht!

Die März-Ausgabe des Wissensmanagement-Magazins berichtet über die neue Qualitätsmanagement Norm...

pfeilBusiness Night "Social Business und Enterprise 2.0"

Am 19. November 2014 um 19 Uhr findet ein Netzwerkabend für Unternehmerinnen und Unternehmer aus...

pfeilDrupal Wiki 7.5 verfügbar

Die neue Version des erfolgreichen Enterprise Wikis ist ab sofort verfügbar und bringt viele...

...mehr

Social Network Wiki für Unternehmen, Verbände und NGO´s

Viele Unternehmen und Organisationen haben Social Networking als neuen Weg für mehr Kreativität und Innovation entdeckt. Wikis stellen hierfür eine ideale Basis zur Verfügung. Nirgendwo sonst lassen sich so einfach neue Kommunikationskanäle für Ideen öffnen, der Austausch zwischen den Akteuren stimulieren und wertvolles Erfahrungswissen nutzbar machen.

Aus diesem Grunde haben wir ein leistungsstarkes Enterprise Wiki zu einer integrierten Social Network Plattform ausgebaut. Hiermit verbinden Wir den Social Networking Gedanken sowie die Flexibilität von Wikis mit der notwendigen Infrastruktur für effektive Projektarbeit und Wissensmanagement.

Ganz gleich ob NGO, Verband, Verein oder Unternehmensgruppe, mit dem Social Network Wiki bringen wir Menschen näher zusammen.

Download Flyer "Social Network Wiki"

Profile und Netzwerke

Die Profile sind zentraler Bestandteil des Social Network Wiki. Hier laufen alle Kommunikationsfäden zusammen. In Projekten haben Sie so die Möglichkeit Verbindung zu allen Beteiligten aufzunehmen. Anhand des hinterlegten Profils finden Sie schnell alle nötigen Kontaktdaten. Im Profil kann jeder Nutzer zudem weitere Informationen hinterlassen. Beispielsweise können Verknüpfungen zu aktuellen und vergangenen Projekten hinterlegt werden und so ein Fähigkeitenprofil aufgebaut werden. Die Suche nach dem richtigen Ansprechpartner wird hierdurch erheblich erleichtert und wertvolles Erfahrungswissen wird effizient genutzt.

  • Umfassende Profile für Personen und Institutionen/Unternehmen
  • Hinterlegung von Foto/Logo, Kontaktdaten und frei definierbaren Felder
  • Zuordung von Personen zu Institutionen/Unternehmen
  • Einbindung von externen Services wie Skype, Xing oder Google Apps möglich
  • Anzeige von eigenen Änderungen, Projekten und verbundenen Personen

Projektplattform

Projektorientierte Arbeit zieht sich durch alle Bereiche unserer Wissensgesellschaft. Personen mit verschiedensten Fähigkeiten kommen zusammen, um gemeinsam nach neuen Lösungen zu suchen und etwas zu bewegen. Das Social Network Wiki bietet hierzu den entsprechenden Raum. Wählen Sie die entsprechenden Personen aus und laden Sie Mitglieder auf Ihren Projektspace ein. Hinterlegen Sie Protokolle aus Besprechungen, erstellen Sie To Do Listen und legen Sie alle weiteren projektbezogenen Informationen an einem zentralen Ort ab. So finden Sie alles was für eine zielgerichtete Projektarbeit wichtig ist jederzeit schnell wieder.

  • Offene und geschlossene Wiki-Projekträume
  • Einladen der Mitglieder durch einen Moderator
  • Projektstartseite mit Projektzielen, Teilnehmern und letzten Änderungen im Projekt
  • Alle Projekte im Blick mit der Multiprojekteübersicht

Wissenspool

Effektives Wissensmanagement ist die Kernkompetenz eines Wikis. Hier beweist auch das Social Network Wiki seine Stärke. Bauen Sie kontinuierlich Ihre eigene Wissensenzyklopädie auf und vernetzen die Inhalte modulübergreifend miteinander. So können sich Ihre Nutzer effektiver austauschen und Projekte erfolgreich zum Abschluss bringen. Sie werden erstaunt sein, wieviel Sie voneinander lernen können. Aufgrund der Wikibasis können Sie später Erweiterungen von Kategorien bis zu kleinen Workflows leicht integrieren. Vorteil für Sie: eine starke Open Source Community entwickelt das Wiki und seine Funktionen stetig weiter.

  • Professionelles Wissensmanagement mit Wikifunktionen
  • Leichtes Editieren, Neuanlegen und Vernetzen aller Seiten
  • Einbindung von Text, Bildern, Videos und Dateien
  • Erstellen von Individuellen Übersichtsseiten durch die Nutzer
  • Plugin Struktur zur spätere Erweiterung z.B um Kategorien und Workflows 

News, Blogging und Termine

News und Termine sind zentrale Elemente eines kollaborativen Portals. Hier können Sie Ihre Nutzer und Mitarbeiter informieren. Dieses stellt nicht nur einen effektiven Weg für die Kommunikation dar, sondern lockt alle Interessierten regelmäßig wieder auf die Startseite Ihres Social Network Wikis. Sie erhalten die volle Bloggingfunktion im Wiki und können andere an der Erstellung von News beteiligen. Zudem steht es Ihnen offen sich mit anderen Blogs zu vernetzen.

  • Blogging als Multiuserblog
  • Termine anlegen mittels Formular
  • Volle Integration und Vernetzung mit anderen Wiki Inhalten
  • Anzeige von Terminen und News als Teaser auf der Startseite

Praxisbeispiel: Innovationszentrum Niedersachsen - Netzwerken im Wiki

Mit Hilfe unseres Social Network Wikis wird durch das Innovationszentrum Niedersachsen die aktive Vernetzung der landesweit verteilten Innovationspartner vorangetrieben. So soll vor allem die Zusammenarbeit und Kommunikation losgelöst von Präsenzterminen verbessert werden. Zudem ist es nun möglich mehr Austausch zwischen Netzwerkpartnern zu erreichen, die an ähnlichen Fragestellungen arbeiten, jedoch unterschiedlichen Themen zugeordnet sind. So haben die Arbeitsgemeinschaften Mobilität und Energie viele Schnittstellen und können die gemeinsame Arbeit nun besser gestalten. E-Mails sind hierbei schnell an Ihre Grenzen gestoßen und werden durch eine Wiki-Combo aus Projektbereich, gemeinsamem Wissenspool, Newsblogging sowie einer Networkingarea ergänzt.

Praxisbeispiel: Rednet - Projektarbeit im Wiki

Die Firma REDNET ist ein Spezialist für IT-Ausstattung. Stetiges Wachstum über die letzten Jahre haben schon frühzeitig den Bedarf für eine interaktive Projekt- und Wissensplattform im Unternehmen geweckt. Das Wiki bildet genau diesen Anwendungsbereicht hervorragend ab. Insbesonder die Vernetzung von Personen, Wissen und Projekten ist ein wesentlicher Grund für die Effektivität der Plattform im täglichen Geschäft.

Im zweiten Schritt wird die Plattform nun auch zur Eindung von Kunden in die Geschäfts- und Kommunikationsprozesse genutzt. Das Wiki übernimmt dabei insbesondere die Bereitsstellung von Wissensräumen für den Austausch mit dem Kunden.

Das Beispiel zeigt Eindrucksvoll, wie die Module des Social Network Wikis im Unternehmensfeld gewinnbringend eingesetzt werden können.